Presse & Publikationen

STEG informiert: Kreative Ideen in Rheinland-Pfalz unterstützen und voranbringen

Die Suche nach originellen und innovativen Ideen für neue Produkte, Dienstleistungen oder Prozessoptimierungen hat begonnen. Wie die Stadtentwicklungsgesellschaft mbH und Co. KG Mayen (STEG) informiert, geht der „Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz“ in eine neue Runde. Unter dem Motto „Die beste Idee nützt niemandem, wenn sie nicht verwertet wird“ (Walter A. Heiby), sollen durch das Projekt der Hochschule Koblenz in Kooperation mit zahlreichen Stiftern, Partnern und Förderern, kreative Köpfe aus Rheinland-Pfalz bei der Umsetzung und Weiterentwicklung ihrer Ideen unterstützt werden. Neben der Verleihung von regionalen und landesweiten Preisgeldern sowie diversen Sonderpreisen wird den Gewinnerinnen und Gewinnern des Ideenwettbewerbs die Möglichkeit zur Teilnahme an Workshops, Seminaren oder persönlichen Beratungsgesprächen sowie die Erstellung eines unentgeltlichen Businessplans geboten.

Teilnahmeberechtigt ist jeder, der in Rheinland-Pfalz lebt, zur Schule geht, studiert oder arbeitet und eine gute Idee voranbringen möchte. Interessierte können sich bis zum 28. Februar 2021 bewerben und ihre Ideen einreichen.

Weitere Informationen zum „Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz“ sowie das Bewerbungsformular erhalten Sie im Internet unter www.ideenwettbewerb-rlp.de.

Menü